stefan banz

stefan@banz.tv
InstallationsPaintingsPublicationsPhotographsArt & ArchitectureTextsKMDBiography
x

Stefan Banz | Caroline Bachmann
Tenderness and Temperature

A series of sixty-eight digital prints
34 x 50 cm, each
2011
Courtesy the artists

In cemeteries is that what it’s all about – death, decay – present but not visible. What is visible is life, beauty, nature, the green lung of the city, in a sense the other. It is the same for the oil-painted adhesive strips. There is also what they were used for – to paint a picture – not visible. It’s the leftovers, the remnants of a creative process. The paintings themselves, for the production of which the adhesive tapes were used, are just as present and invisible in this sense as the death in the cemetery. We have therefore put together the two components in order to combine painting and photography in a certain way. The result is digital collages that have become new images at the same time, just as decay repeatedly creates life or, thanks to the adhesive strips, it is possible to paint straight lines that ultimately lead to a picture. Under « Publications » you will find the book of the same name, which was published in 2011 by Verlag für moderne Kunst, Nuremberg.

Auf den Friedhöfen ist das, worum es da geht – der Tod, die Verwesung – zwar anwesend, aber nicht sichtbar. Was sichtbar ist, ist Leben, Schönheit, Natur, die grüne Lunge der Stadt, in gewissem Sinne das andere. Bei den mit Ölfarbe bemalten Klebestreifen ist es dasselbe. Da ist auch das, wofür sie gebraucht wurden – um ein Bild zu malen – nicht sichtbar. Es sind die Reste, die Überbleibsel eines kreativen Prozesses. Die Gemälde selbst, zu deren Herstellung die Klebestreifen benutzt wurden, sind in diesem Sinne ebenso anwesend und unsichtbar wie der Tod auf dem Friedhof. Wir haben deshalb beide Komponenten zusammengefügt, um in gewisser Weise Malerei und Fotografie miteinander zu verbinden. Daraus sind digitale Collagen entstanden, die gleichzeitig neue Bilder geworden sind, genauso wie aus der Verwesung immer wieder Leben entsteht oder dank den Klebestreifen gerade Linien gemalt werden können, die schliesslich zu einem Bild führen. Unter « Publications » finden Sie das gleichnamige Buch, das 2011 im Verlag für moderne Kunst, Nürnberg, erschienen ist.

 

A selection of nine of a total of sixty-eight digital prints


Ce site utilise des cookies afin de vous offrir une expérience optimale de navigation. En continuant de visiter ce site, vous acceptez l’utilisation de ces cookies.

J’ai comprisEn savoir plus